verpackungen

Moplast: Verpackungsfolien und PE-Folie verschiedenster Art

Bei der Moplast Kunststoff AG finden Sie PE-Folie und vieles mehr in bewährter Fertigungsqualität. Wählen Sie aus unserem Sortiment an Verpackungsfolien, PE-Schlauchfolie oder auch Abdeck-Folien die benötigten Artikel aus. Ein Beispiel für dieses Produktsegment sind die transparenten Folien der Serie "SUPRAFOL®".

PE-Folie für unterschiedlichste Anwendungen:

Abdeck-Folie farblos von moplast.ch Suprafol Schutzfolie von moplast.ch PE-Standardschläuche und Schlauchfolie von moplast.ch Paletten-Abdeck-Zuschnitte von moplast.ch
Abdeck-Folie
farblos
Suprafol
Schutzfolie
PE-Standard-
schläuche
Paletten-Abdeck-
Zuschnitte mit
Stretchfolie
       
Malerabdeckfolie von moplast.ch      
Malerabdeckfolie      
 

Produktbeispiel: PE-Folie "SUPRAFOL®"

Die Artikelreihe "SUPRAFOL®" umfasst farblose Folien in verschiedenen Grössen, aus erstklassigen Rohstoffen. Als Schutz-, Abdeck- und Baufolie unter anderem zur Schaffung von Staubschutzwänden bei Betonfräsarbeiten sehr gut verwendbar, überzeugt die PE-Folie mit grosser Durchstossfestigkeit und Robustheit. Auch unter härtesten Bedingungen ist sie problemlos einzusetzen und erfüllt zuverlässig ihren Zweck. Dabei ist SUPRAFOL® aufgrund der ausgesuchten Rohstoffe lediglich halb so dick wie herkömmliche, weniger hochwertige Produkte und spart somit Platz bei Lagerung und Transport, Kosten und in letzter Konsequenz auch Abfall. Durch die halbierung der Wandstärke kann Moplast Ihnen einen besonders günstigen Preis für dieses Produkt anbieten. Natürlich assortierbar!

PE-Schlauchfolie

Unsere Schlauchfolien sind die perfekte Verpackung für die unterschiedlichsten Artikel. Moplast bietet Ihnen ein umfangreiches Sortiment an hochwertigen Schlauchfolien für nahezu jeden Gebrauch. Reissfest, schweissbar und in vielen verschiedenen Grössen bestellbar.

Wir beantworten gern Ihre Fragen - kontaktieren Sie uns!


 

INFOBOX

Verpackungsfolien

Als PE-Folie oder Kunststofffolie bezeichnet man dünne, aus Polyethylen extrudierte Schlauchfolien, die auf Rollen gefertigt werden. Diese Folie zeichnet aus, dass sie sich der Form verschiedenster Gegenstände anpassen und die Objekte dadurch gut umschliessen kann. Die Einsatzgebiete der PE-Folien sind vielfältig, dank ihrer Flexibilität werden sie beispielsweise häufig als Verpackungsfolien oder Malerabdeckfolie verwendet. Reissfeste und schweissbare PE-Schlauchfolie wird verwendet, um Flachbeutel zu konfektionieren oder dient als Verpackung von Kleinteilen.

Verpackungsfolien in unterschiedlichen Ausführungen

Folien aus Kunststoff können durch ganz unterschiedliche Bearbeitungstechniken modifiziert werden: Man kann sie unter anderem einfärben, bedrucken oder mit einer Klebeschicht versehen. Mehrschichtige Stretchfolie, die ausschliesslich innen mit einer Klebeschicht versehen ist, lässt sich beispielsweise als Verpackungsfolie verwenden, ohne dass zusätzliches Verschliessmaterial eingesetzt werden muss. Die PE-Folie kann etwa genutzt werden, um Paletten und darauf gelagerte Güter zu umwickeln und diese so zu sichern.

SUPRAFOL®-Schutzfolie

Bei SUPRAFOL®-Schutzfolie handelt es sich um durchstossfeste und stark dehnbare Abdeckfolie, die über eine hohe Widerstandsfähigkeit verfügt und unter anspruchsvollen Bedingungen z. B. bei Betonfräsarbeiten am Bau zum Einsatz kommt. Darüber hinaus überzeugt die SUPRAFOL®-Schutzfolie dadurch, dass sie nur halb so dick ist wie herkömmliche PE-Baufolie.

1898 wurde Polyethylen zum ersten Mal zufällig von Hans von Pechmann, einem deutschen Chemiker, hergestellt. Ebenfalls zufällig war die erste industrielle Polyethylen-Synthese durch Reginald Gibson und Eric Fawcett im Jahr 1933. Es dauerte sechs Jahre, bis Michael Perrin die Synthese reproduzierbar machte und somit den Grundstein für eine kommerzielle Produktion im grossen Massstab legte.