verpackungen

Paketschnur für die Hand- und Automaten-verschnürung

Wenn es um das Verpacken von Sendungen verschiedenster Art geht, sind Handhabung und einfache Ausführung vorteilhaft. Die Paketschnur von Moplast ist sehr gut zu verarbeiten, ausgesprochen robust und zugleich sehr vielseitig einsetzbar. Es sind sowohl Varianten für die Handverschnürung als auch Kunststoffschnüre für die automatische Verarbeitung erhältlich. Greifen Sie nicht zu irgendeinem Packband oder Bindfaden, sondern setzen Sie auf die Qualität von Moplast. Übrigens: Wir bieten Ihnen mit unserer BSM-Recycling-Packschnur auch eine besonders umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichem Bindfaden!


Paketschnur bzw. Bindfaden für die Handverschnürung   Automaten Kunststoffschnüre Mopamatic  
Handverschnürung   Automaten-Schnüre  
       
     
       
 

BSM-Recycling-Packschnur: Der "grüne" Bindfaden

Schon seit langem machen wir uns Gedanken darüber, wie man Verpackungsmaterial so gestalten kann, dass es sowohl hochwertig als auch umweltfreundlich ist. Ein Beispiel hierfür sind unsere beliebten Green-Fill-Verpackungschips. Auch in puncto Bindfaden haben wir eine sehr gute Lösung gefunden: Die BSM-Recycling-Packschnur ist nachhaltig aus Baumwollfäden und Abfällen aus der Bekleidungsindustrie hergestellt - für beste Eigenschaften bei Reissfestigkeit und Handling.

Wir beantworten gern Ihre Fragen - kontaktieren Sie uns!


INFOBOX

Paketschnur

Um Pakete zusammenzuhalten und somit sicher für den Versand zu verpacken, bietet sich zumeist das Verschnüren mit Paketschnur an. Diese ist robust sowie knotenfest und lässt sich zum Öffnen des Pakets einfach wieder entfernen. Dieses Verpackungsmaterial lässt sich sowohl per Handverschnürung als auch per Automatenverarbeitung anbringen. Eine hohe Reissfestigkeit ermöglicht den sicheren Transport des Paketinhalts.

Bei Paketschnur, auch Bindfaden oder Verpackungskordel genannt, handelt es sich um einen Einfach- oder Mehrfachzwirn, der aus Baumwolle, Flachs oder Hanf sowie auch aus Kunststoff gefertigt wird. Der Zwirn ist ein Faden, der sich aus mehreren zusammengedrehten Garnen bzw. Garnfäden zusammensetzt. Das Verzwirnen der einzelnen Garnstränge führt dazu, dass sich die Reissfestigkeit erheblich erhöht. Schon sehr früh hat man sich diesen Vorteil zunutze gemacht: Die ersten Belege für gezwirnte Fäden weisen auf einen Gebrauch im Magdalénien hin - also auf eine Zeit am Ende der letzten Eiszeit von 18.000-12.000 v. Chr.

Umweltfreundliche Paketschnur

Die Entwicklung der Verpackungskordel ist trotz ihrer langen Tradition nicht stehengeblieben. Neue Produkte weisen vor allem einen umweltfreundlichen Charakter auf. Die BSM-Recycling-Packschnur ist dafür ein Beispiel: Sie wird nachhaltig aus Baumwolle und recycelten Resten, die in der Bekleidungsindustrie anfallen, hergestellt. Die Reissfestigkeit sowie das Handling sind auch bei diesem umweltfreundlichen Produkt auf hohem Niveau.